Blog

Was ist eigentlich die eco Beschwerdestelle und welche Aufgabe erfüllt sie im Zusammenhang mit der CSA?

Was sind die Aufgaben der Beschwerdestelle im Allgemeinen?

 

Die eco Beschwerdestelle bekämpft seit 1996 illegale Inhalte im Internet. Sie ist in das System der regulierten Selbstregulierung eingebettet und hat insbesondere auch die Aufgabe, den Jugendschutz im Internet zu verbessern und zu fördern.

Zur effektiven Bekämpfung illegaler Internetinhalte kooperiert die Beschwerdestelle unter anderem mit Providern, Partnerbeschwerdestellen und Strafverfolgungsbehörden. Bei alledem steht die eco Beschwerdestelle für neutrale und nachvollziehbare Prozesse und ist Ansprechpartnerin für Verbandsmitglieder, Staat, Gesellschaft und Politik.

Darüber hinaus bearbeitet die eco Beschwerdestelle Hinweise zu unerlaubten Zusendungen von Werbemails und Newslettern. Auch hier verfolgt die eco Beschwerdestelle einen selbstregulatorischen Ansatz.

 

Welche Aufgaben erfüllt die Beschwerdestelle in Zusammenarbeit mit der CSA?

Die eco Beschwerdestelle leistet für die CSA das Beschwerdemanagement.

Wesentliches Ziel der Arbeit des CSA Beschwerdemanagements ist es immer, zertifizierte Versender bei der Verbesserung der Qualität ihrer E-Mails und der Einhaltung der CSA Regularien zu unterstützen.

Bei Beschwerden über die unerlaubte Zusendung von Werbemails und Newslettern, die einen durch die CSA zertifizierten Versender betreffen, findet eine intensive Beschwerdebearbeitung statt. Bei entsprechender Beauftragung durch den Beschwerdeführenden findet eine umfassende Sachverhaltserörterung statt (insbesondere zur Datenerhebung). Hierbei haben die CSA zertifizierten Versender die Möglichkeit, sich mit der Beschwerde auseinander zu setzen und Stellung zu nehmen.

Die Beschwerdestelle bewertet anschließend den Sachverhalt und prüft, ob die rechtlichen und technischen Kriterien eingehalten wurden. Im Anschluss weist sie die betroffenen Versender auf ggfls. aufgetretene Fehler hin und unterstützt sie bei Bedarf, diese zu beheben.

Daneben unterstützt die eco Beschwerdestelle die CSA zertifizierten Versender bei rechtlichen Fragestellungen, insbesondere durch die Fortbildungsangebote der Legal Workshops im Rahmen des CSA Summit.

Schließlich entwickelt sie in Zusammenarbeit mit der CSA die Standards zur Versendung kommerzieller E-Mails entsprechend der aktuellen Rechtslage und unter Berücksichtigung neuester technischer Entwicklungen weiter.


Weitere Artikel

    Kontaktieren Sie uns


    captcha